Leistungsstarker Drogentest für mehr als nur Verkehrskontrollen

Leistungsstarker Drogentest für mehr als nur Verkehrskontrollen
Home, News

Leistungsstarker Drogentest für mehr als nur Verkehrskontrollen

Der DrugWipe® erobert neue Einsatzfelder

 

Ein Verkehrsflugzeug schießt über die Landebahn hinaus, Jetskifahrer sind allzu schnell unterwegs, Schweißabstriche müssen schnell und sicher in ein Labor und ein Automat bietet Drogentests für einen Selbsttest am Arbeitsplatz – so unterschiedlich all diese Szenarien sind, eines ist ihnen gemeinsam: In allen Fällen kam ein DrugWipe als zuverlässiges Werkzeug erfolgreich zum Einsatz.

Die DrugWipe-Testfamilie ist weltweit etabliert als verlässlicher Speicheltest bei Verkehrskontrollen. Die Leistungsstärke des Tests macht ihn aber auch in ganz anderen Bereichen zu einem begehrten Werkzeug. Kontrollinstanzen in der Luftfahrt verlassen sich auf den DrugWipe ebenso wie die Notfallmedizin. Und es gibt erfolgreiche Anwendungen, die auf den ersten Blick durchaus nicht naheliegend sind. So wurden DrugWipes bei der Diagnose von Vergiftungen eingesetzt oder als Transportmedium für Schweiß.

Piloten unter Drogen?

Im August 2018 sorgte ein Zwischenfall auf dem Flughafen des tschechischen Pardubitz für Aufregung. Eine Boeing 737 schoss beim Landeanflug ohne ersichtlichen Grund über die Landebahn hinaus und kam erst etliche Meter weiter in der Wiese zum Stehen. Als eine der ersten Maßnahmen zur Klärung des Vorfalls wurden die Piloten mit dem DrugWipe 5 S überprüft. Das Ergebnis war erfreulicherweise negativ1.

Wassersportler im Visier der Polizei

Im Dezember und im Januar ist am Lake Bonney in Südaustralien Hochsaison. Und jedes Jahr gibt es die Aktion #OperationRiversafe, bei der die South Australian Police Wassersportler aller Art auf Drogen und Alkohol testet. Über 200 Bootsführer und Jetskifahrer wurden Ende Januar kontrolliert. Für eine zuverlässige Drogenkontrolle setzt die South Australian Police dabei den DrugWipe ein. Die beiden jungen Jetskipiloten oben im Bild konnten den Test entspannt absolvieren, bei ihnen gab es keinen Grund zur Beanstandung. Bei anderen Bootsführern und Jetskifahrern sah das durchaus anders aus.

Schnellere Diagnose im Rettungswagen

Die Diagnose von Vergiftungen mit illegalen Substanzen und Drogen kann im präklinischen Umfeld schwierig sein. In Finnland überprüften Wissenschaftler, ob sich Speicheltests dazu eignen, die Diagnosestellung beim Notarzteinsatz zu verbessern. Während des Studienzeitraums wurden insgesamt 57 Patienten mit dem DrugWipe getestet. Das positive Ergebnis der Studie bestätigte, dass Drogenspeicheltests ein wertvolles zusätzliches Instrument für die Diagnostik bei Patienten mit Bewusstlosigkeit aufgrund unbekannter Ursache sind2.

Hilfe in der Notaufnahme

Australische Forscher berichten, dass der DrugWipe ein zuverlässiges Hilfsmittel in der Notaufnahme ist. Bei Patienten mit akuten Verhaltensstörungen kann mit dem Test innerhalb von Minuten festgestellt werden, ob ein Drogenmissbrauch vorliegt. So kann die Entscheidung für das weitere Vorgehen deutlich schneller und gezielter getroffen werden3.

Drogentest aus dem Automat

Mit einem völlig neuen Konzept möchte eine australische Minengesellschaft ihre Mitarbeiter für die firmeneigene Null-Toleranz-Politik für Alkohol und Drogen am Arbeitsplatz sensibilisieren. Das Unternehmen hat einen Automaten aufgestellt, aus dem sich die Angestellten diskret den DrugWipe ziehen können. Am gleichen Ort gibt es auch eine Möglichkeit, einen Alkoholtest durchzuführen. So kann jeder Mitarbeiter nach einer exzessiven Feier selbst seine Arbeitsfähigkeit überprüfen und einen positiven Test durch den Arbeitgeber vermeiden.

DrugWipe_Copyright_Pathtech_vending machine 3

DrugWipe Automat von Pathtech, Bildquelle Pathtech

Der DrugWipe als Probenehmer

In Italien wurde ein vereinfachtes Verfahren zur Detektion von Verkehrsteilnehmern mit Drogenkonsum vorgestellt. Dieses besteht aus einem Vortest bei der Verkehrskontrolle, bei dem mit dem DrugWipe 5 A eine Schweißprobe genommen wird. Ist das Ergebnis positiv, schließt sich ein Bestätigungstest im Labor an. Hierzu wird mit einem weiteren DrugWipe-Wischer eine zweite Schweißprobe genommen, die dann im Labor analysiert wird. Das Ergebnis fiel sehr gut aus. Die Übereinstimmung von Vortest und Laboruntersuchung war ausgesprochen hoch. Darüber hinaus hoben die Autoren positiv hervor, dass der Transport der Schweißprobe mit dem DrugWipe bei Raumtemperatur problemlos und sicher sei4.

Neue Psychoaktive Substanzen – NPS

Eine französisch-belgische Forschungsgruppe interessierte sich für die benutzten DrugWipes der Polizei. Diese werden im Labor auf das Vorhandensein von neuen psychoaktiven Substanzen überprüft. Aus den gewonnenen Daten lassen sich wertvolle Rückschlüsse auf die Verbreitung dieser schwer zu kontrollierenden Stoffgruppen ziehen5.

Möchten Sie mehr über den Speichel-Schnelltest DrugWipe wissen? Wir informieren Sie gerne.

Quellen:

1. Final Report: Investigation of causes of a serious incident of Boeing B737-800 air craft, identification mark N624XA at LKPD on 1 August 2018. Air Accidents Investigation Institute Prague, 2019.
2. M. Söderqvist et al., Substance abuse among emergency medical service patients. Point of Care, 2018. 17: p. 47-49.
3. M. Gerdtz et al., Prevalence of illicit substance use among patients presenting to the emergency department with acute behavioural disturbance: Rapid point-of-care saliva screening. Emerg Med Australas, 2020.
4. S. Gentili et al., Determination of different recreational drugs in sweat by headspace solidphase microextraction gas chromatography mass spectrometry (HS-SPME GC/MS): Application to drugged drivers. J Pharm Biomed Anal, 2016. 129: p. 282-287.
5. C. Richeval et al., New psychoactive substances in oral fluid of French and Belgian drivers in 2016. Int J Drug Policy, 2018. 57: p. 1-3.

Bildquellen:

Securetec AG, Johanna Lohr, Pathtech, LLC; South Australian Police

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch